Schließe dich 4.000+ Lesern an - und bekomme eine kurze Info über Updates

Buchbesprechung „Zuerst der Mitarbeiter, dann der Kunde“

"Zuerst der Mitarbeiter, dann der Kunde: Stellen Sie das konventionelle Management auf den Kopf" von Vineet Nayar Nayar ist der ehemalige CEO des indischen Softwarekonzerns HCL Technologies. Im Jahr 2005, als er Chef des Konzerns wurde, begann er, eine radikale Philosophie umzusetzen: Zuerst der Mitarbeiter, dann der Kunde.

Diese Idee, die vom Fortune Magazine als “the World’s Most Modern Management Idea” bezeichnet wurde, stieß zunächst auf Verblüffung (das war noch die positive Variante) und ziemlich viel Ablehnung.

Tatsächlich aber war es der Anfang einer echten Erfolgsstory, die nicht nur den Umsatz pro Mitarbeiter deutlich erhöht und HCLT unter die Top 3 der IT-Unternehmen in Indien gebracht hat, sondern das Unternehmen auch zu einem der attraktivsten Arbeitgeber macht. Ein Erfolgsgeheimnis ist unter anderem, dass Mitarbeiter ihre Chefs beurteilen. Und zwar regelmäßig und öffentlich. Wir haben auf unserem Blog bereits darüber berichtet.

Die einzelnen Phasen des Transformationsprozesses beschreibt „Zuerst der Mitarbeiter, dann der Kunde: Stellen Sie das konventionelle Management auf den Kopf“ im Detail. Extrem lesenswert.

 

„Zuerst der Mitarbeiter, dann der Kunde“ von Vineet Nayar bei Amazon bestellen

DIE 99 BESTEN WIRTSCHAFTSBÜCHER

Ich bin Peter Kreuz: Herausgeber dieser Seite, Unternehmer, Spiegel-Bestsellerautor und Gründer von Rebels at Work. In meinen Büchern und Vorträgen zeige ich, wie Führungskräfte und ihre Teams erfolgreich durch ein Umfeld der Disruption, Digitalisierung und Komplexität navigieren können und sich fit für die Zukunft machen. Mein aktuelles Buch: Vergeude keine Krise!