Schließ dich 5.000 Lesern an und bekomm die neuesten Buchtipps in deine Inbox

Digital Offroad – Ulf Bosch, Stefan Hentschel, Steffen Kramer

Buchbesprechung Digital Offroad digitale Transformation

Das schreibt der Verlag: "Die digitale Transformation ist weniger eine Frage der Technologie, sie ist eine Frage der Führung. Die Unternehmenskultur wird zu dem entscheidenden Wettbewerbsvorteil bei der Digitalisierung: Der Wandel gelingt nur, wenn alle Mitarbeiter vom Einkauf bis zum Vertrieb gemeinsam auf die digitale Expedition gehen. Das neue Offroad-Konzept startet hierzu mit 12 Erfolgsstrategien durch: Mutige Thesen wie „Forget the valley“, „Gesunde Paranoia“, „Mach dich schmutzig“, „Need for speed“ und „Fehler sind famos“ bieten Inspiration für eine digitale Neuausrichtung von Unternehmen."

Starke Zitate aus „Digital Offroad“

"Die digitale Transformation ist weniger eine Frage der Technologie, sie ist eine Frage der Führung."

"Deutschland braucht kein eigenes Valley, sondern ein neues Mindset."

"Kultur ist potenziell der nachhaltigste Wettbewerbsvorteil von Firmen, jedoch fehlt häufig die Differenzierung."

"Bei der Definition ihrer Kultur ist bei Unternehmen ein gewisser Gruppenzwang zu beobachten."

"Eine Unternehmenskultur ist kein Wunschkonzert, sondern eine Grundsatzentscheidung."

"Magie, Zauber und Faszination finden außerhalb der Komfortzone statt."

"Der CDO darf nicht zum Digitalisierungsalibi der Unternehmensführung werden."

Bonus-Punkte

  • weil es nicht das 1000te belanglose Buch zum Trendthema Digitalisierung ist, sondern ein Buch mit Substanz, von Autoren, die etwas zu sagen haben.
  • weil es von Seite 1 an gleich zur Sache geht. Ohne Schnörkel, VUCA-Gesülze oder langwierige theoretische Erläuterungen.
  • für den flotten knackigen Stil, die provokanten Thesen, die vielen guten Beispiele und praktikablen Lösungsvorschläge.
  • für die These aus Kapitel 1: Deutsche Unternehmen haben es nicht nötig, das Silicon Valley zu kopieren. Unsere vielfältige Unternehmensstruktur und Gründertradition hat enormes digitales Wachstumspotenzial. Forget the Valley – lasst uns unser eigenes „digitales Wirtschaftswunder“ starten!

Besorge dir „Digital Offroad“

  • wenn du ein substanzielles und praxisorientiertes Buch zur digitalen Transformation suchst.
  • wenn du der Überzeugung bist, dass Digitalisierung primär eine Sache von Mindset, Kultur und Führung ist und Technologie frühestens an zweiter Stelle steht.
  • wenn du in Bezug auf Digitalisierung nicht nur schlauer werden willst, sondern vor allem rangehen und umsetzen willst.


Interview mit den Autoren von „Digital Offroad“

1) Was ist die große Idee hinter DIGITAL OFFROAD?

Die digitale Transformation ist ohne Zweifel die größte Herausforderung für den zukünftigen Erfolg der deutschen Wirtschaft. Nicht die IT, sondern die Unternehmenskultur ist dabei der entscheidende Erfolgsfaktor. Unternehmen, die eine einzigartige Kultur haben, sind im digitalen Zeitalter erfolgreicher und anpassungsfähiger. Digitalisierung ist Kopfsache. Der Wandel gelingt nur, wenn alle Mitarbeiter vom Einkauf bis zum Vertrieb ihr Denken und Handeln radikal anpassen. So werden Unternehmen agiler und schneller und schöpfen ihr volles Potential aus.

2) Warum ist das wichtig für mich als Leser?

Eine Analyse der hundert größten deutschen Unternehmen ergab: Viele Unternehmenskulturen sind sich zum Verwechseln ähnlich. Austauschbare Werte wie „innovativ“, „partnerschaftlich“, oder „zukunftsorientiert“ erlauben keinerlei Differenzierung. Wenn Manager und Mitarbeiter dem Kultur-Mainstream folgen, wird es höchste Zeit für einen Richtungswechsel. Unternehmen müssen es wagen, ausgetretene Pfade zu verlassen und ins Gelände auszubrechen. “Going Offroad” lautet die Devise. Die erfolgreichsten Player aus dem Silicon Valley machen es vor, sie leben ihr individuelles Kultur-Profil ohne Kompromisse.

3) Was konkret soll ich machen?

Dass eine einzigartige Unternehmenskultur zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil wird, muss jeder/jede verstanden haben, der/die sich mit digitalen Themen beschäftigt. Als Führungskraft ist es wichtig, mit gutem Beispiel voranzugehen und die eigenen Werte authentisch vorzuleben. Aber jeder einzelne Angestellte kann zum Erfolg beitragen, indem er/sie mit modernen Tools den digitalen Wandel vorantreibt. Das neue Offroad-Konzept liefert dazu 12 Erfolgsstrategien, Ideen und Inspiration sowie viele Fallbeispiele und Methoden zur digitalen Neuausrichtung von Unternehmen.

Wenn dir "Digital Offroad" von Ulf Bosch, Stefan Hentschel u. Steffen Kramer gefällt, werden dir auch  "Eins oder Null" von Jürgen Meffert u. Heribert Meffert, "d.quarks" von Carsten Hentrich u. Michael Pachmajer – und "Digitale Gewinner" von Jens-Uwe Meyer gefallen. Hier geht es zurück zur Übersicht der besten Wirtschaftsbücher.

DIE 99 BESTEN WIRTSCHAFTSBÜCHER

Ich bin Peter Kreuz: Herausgeber dieser Seite, Unternehmer, Spiegel-Bestsellerautor und Gründer von Rebels at Work. In meinen Büchern und Vorträgen zeige ich, wie Führungskräfte und ihre Teams erfolgreich durch ein Umfeld der Disruption, Digitalisierung und Komplexität navigieren können und sich fit für die Zukunft machen. Mein aktuelles Buch: Vergeude keine Krise!

Bekomm die neuesten Buchtipps in deine Inbox