Abonniere meinen Newsletter ... und schließe dich 4.000+ Lesern an

Buchbesprechung „Meetings sind Gift“

Jason Fried - Meetings sind Gift: ReworkStudieren Sie den Wettbewerb, erfüllen Sie die Wünsche Ihrer Kunden, stellen Sie mehr Leute ein, setzen Sie alles daran, zu wachsen. Wenn Sie Ratgeber dieser Sorte lesen wollen, dann ist dieses Buch nichts für Sie.

„Meetings sind Gift: Plädoyer für eine neue Geschäftskultur“ (im Original REWORK) bürstet gegen den Strich und gegen diese üblichen Business-Weisheiten – und das gelingt auf clevere und intelligente Art. Fried und Hansson zeigen, wie man anders und vor allem einfacher erfolgreich sein kann. Sie sind überzeugt, dass wir alle viel weniger brauchen, als wir glauben. Dass wir keine Workoholics sein müssen. Dass wir nicht möglichst viele Leute einstellen müssen. Dass es anderes geht und wie es anderes geht, zeigen Fried und Hansson mit Hilfe von Ideen, die ungewöhnlich sind, provozieren, wachkitzeln und inspirieren.

Natürlich könnte man das Buch als cleveres Marketing abtun: Bürste nur kräftig genug gegen den Strich und die Aufmerksamkeit ist dir sicher: Aber „Meetings sind Gift: Plädoyer für eine neue Geschäftskultur“ ist von zwei erfolgreichen Unternehmern geschrieben, so dass man mit dieser Vermutung total daneben liegt. Eine empfehlenswerte Lektüre für Quer- und Weiterdenker.

Übrigens: Wir nutzen die Produkte des Unternehmens und haben in unserem Blog auch schon über Basecamp geschrieben: Basecamp – reduziert auf das Maximum und Basecamp – Vom Lohn der Freiheit.

„Unternehmenskultur ist das Nebenprodukt konsequenten Verhaltens.“

 

„Meetings sind Gift“ von Jason Fried bei Amazon bestellen

DIE 99 BESTEN WIRTSCHAFTSBÜCHER

Ich bin Peter Kreuz: Herausgeber dieser Seite, Unternehmer, Spiegel-Bestsellerautor und Gründer von Rebels at Work. In meinen Büchern und Vorträgen zeige ich, wie Führungskräfte und ihre Teams erfolgreich durch ein Umfeld der Disruption, Digitalisierung und Komplexität navigieren können und sich fit für die Zukunft machen. Mein aktuelles Buch: Vergeude keine Krise!