Wie wir die Welt sehen: Was negative Nachrichten mit unserem Denken machen und wie wir uns davon befreien von Ronja von Wurmb-Seibel

Neu in die Übersicht der 99 besten Wirtschaftsbücher habe ich das Buch von Ronja von Wurmb-Seibel aufgenommen:

WIE WIR DIE WELT SEHEN – Was negative Nachrichten mit unserem Denken machen und wie wir uns davon befreien

Ronja von Wurmb-Seibel erforscht in dem Buch, inwiefern Geschichten unser Denken beeinflussen. Sie zeigt, welche Vorgänge in unserem Gehirn passieren, bevor wir uns entscheiden, ob wir unseren Freunden lieber die eine oder die andere Sache erzählen wollen. Und so merkt man bei der Lektüre, welche Erzählmuster sich in unseren Alltag geschlichen haben – und lernt, sich von ihnen zu befreien.

Ronja von Wurmb-Seibel zeigt, wie man Nachrichten lesen kann, so dass sie uns nicht länger kaputt machen, sondern tatsächlich informieren. Man lernt bei der Lektüre, wie man Geschichten so erzählen kann, dass sie uns guttun, anstatt uns zu schaden.

Kleine Experimente am Abschluss jedes Kapitels animieren, konkrete Dinge im Alltag zu verändern.

„Wie wir die Welt sehen“ ist ein wunderbares, augenöffnendes Buch.

.

Bekomm die neuesten Buchtipps in deine Inbox

> zurück zu den aktuellen Buchtipps
> zurück zu den 99 Besten Wirtschaftsbüchern