Hidden Champions HR: Personalmanagement der Weltmarktführer

Hidden Champions haben mich schon immer fasziniert. Zum einen, weil eine gute Handvoll davon zu meinen Kunden gehört. Zum anderen, weil sie so eine spannende Konstellation darstellen: von ihrer Aufstellung her global. Von ihrer Größe und Prägung her aber mittelständisch.

Niemand würde bezweifeln, dass der Erfolg dieser mittelständischen Weltmarktführer auf ihren Mitarbeitern und Führungskräften beruht. Auf ihren eigenartigen und oft auch eigenwilligen Unternehmens- und Führungskulturen. Auf extrem motivierten und qualifizierten Mitarbeitern. Und auf einer Führung, die oft ambivalent ist: in den Prinzipien durchaus autoritär, in den Details der Ausführung aber sehr flexibel.

„Hidden Champions HR“ geht in den Maschinenraum von folgenden 22 Weltmarktführern: abat, B. Braun Melsungen, Eckes-Granini, Festo, Hettich, Hubert Burda Media, Klöckner, Knauf, MTU Aero Engines, Phoenix Contact, Oetiker, ottobock, Pfalzwerke, Schaeffler, Schöffel, Stihl, Trumpf, VDM Metals, Walbusch, Zeiss, Zeppelin und ZF Friedrichshafen.

Jedes Unternehmen stellt einen oder mehrere Aspekte seines Personalmanagements vor. Themen sind u.a. Strategie, Kultur, Führung, Verantwortung, Digitalisierung, Agilität, Transformation, New Learning, New Leadership, Unternehmenswerte…

Ich fand das Eintauchen in diese ganz unterschiedlichen Unternehmen genauso spannend, wie die Bandbreite der Themen. Und auch wie diese Weltmarktführer mit den dringenden Themen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel umgehen.

„Hidden Champions HR: Personalmanagement der Weltmarktführer“ ist ein Buch, das sicherlich auch für Führungskräfte und Unternehmer von Nicht-Mittelständischen Unternehmen ziemlich interessant ist.

Wie man erwarten kann, gibt es hier kein theoretisches Blabla und kein langatmiges Philosophieren. Hier werden die Ärmel hochgekrempelt und es wird gemacht. Und zwar nicht hemdsärmelig, sondern mit Substanz.

..

Bekomm die neuesten Buchtipps in deine Inbox

> zurück zu den aktuellen Buchtipps
> zurück zu den 99 Besten Wirtschaftsbüchern