Schließe dich 4.000+ Lesern an - und bekomme eine kurze Info über Updates

Peter Thiel: Facebook, PayPal, Palantir – Wie Peter Thiel die Welt revolutioniert

Besrechung Rezension vom Wirtschaftsbuch: Peter Thiel von Thomas Rappold

Das schreibt der Verlag: „Er ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten, die das Silicon Valley aktuell zu bieten hat: Peter Thiel.

Er ist erfolgreicher Unternehmer, Hedgefondsmanager, Bestsellerautor, Philanthrop und seit neuestem Politikberater von Donald Trump. In Deutschland geboren, aufgewachsen in den USA, Studium an der renommierten Stanford University – Thiel verkörpert den amerikanischen Traum und wie man durch harte Arbeit sprichwörtlich nicht nur Millionär, sondern Milliardär werden kann.

Im Silicon Valley zählt er zu den größten technologischen und intellektuellen Vordenkern.

Als Gründer des Bezahldiensts PayPal, der geheimnisumwobenen Big-Data-Firma Palantir und als erster externer Investor in Facebook gelang es ihm, gleich drei globale Unternehmen maßgeblich zu prägen und mit ihnen reich zu werden. Doch seine Mission geht viel weiter. Er sieht die westliche Welt in einer selbstzufriedenen Stagnation gefangen, in der es Politik und Wirtschaft nicht mehr wagen, große Visionen im Stile von Kennedys Mondlandeprojekt zu benennen und risikoreiche Innovationen voranzutreiben.“

Bonus-Punkte für

  • Das erste deutschsprachige Buch über Peter Thiel.
  • Das Aussparen langatmiger Schilderungen von Kindheit, Jugend, Eltern, Freundeskreis etc.
  • Das Fokussieren auf die „libertäre Weltsicht“ und das „konträre Denken“ von Peter Thiel und die umfassende Schilderung des Autors, Unternehmers, Investors, Politikberaters und Philanthropen.

Besorge dir die Peter Thiel Biografie, wenn

  • du mehr über eine der schillerndsten Persönlichkeiten im Silicon Valley erfahren möchtest.
  • du nicht enttäuscht bist, dass es nicht wirklich eine Biografie über Peter Thiel ist (eben keine langatmigen Schilderungen von Kindheit, Jugend…).
  • du damit leben kannst über einen sehr streitbaren Geist zu lesen, der auch nicht davor zurückscheut Donald Trump zu unterstützen.

Hier vier Inspirations-Nuggets aus "Peter Thiel: Facebook, PayPal, Palantir – Wie Peter Thiel die Welt revolutioniert":


Substanz vor Status 

"Bewerte Substanz höher als Status und Prestige. Vom Status getriebene Entscheidungen sind nicht nachhaltig und langfristig ohne Wert.
Thiel hat dies am eigenen Leib erfahren. Zunächst Studium in Stanford, dann Anwalt in einer Kanzlei in Manhattan. Hinterher fragte er sich zurecht, warum er nicht mehr darüber nachgedacht hat, welchen Weg er damit eingeschlagen hat. Er war zu sehr mit Dingen beschäftigt, die der Norm und dem Prestige entsprachen, als dem, was er wirklich tun wollte. Deswegen gilt für ihn die Lektion 'Substanz vor Status'."

Problemlösungen vor Trends

"Sämtliche Trends sind überbewertet. Strebe nicht nach den aktuellsten und heißesten Dingen, strebe nach einer Lösung für ein generelles Problem.
Thiel hält die aktuellen Technologietrends wie Software für den Gesundheits- oder Bildungssektor für überbewertet, genauso wie die Buzzword-Themen wie SaaS-Software für Unternehmenskunden, Big Data und Cloud Computing. Fallen diese Worte in einem Investment-Gespräch, dann empfiehlt Thiel, so schnell wie möglich wegzurennen. Die IT- Modewörter steht er einem Bluff beim Pokern gleich. „Sie möchten nicht die vierte Hundefutterfirma werden, sie möchten nicht die 10. Solarpanel-Unternehmung sein, sie möchten nicht das 1000ste Restaurant in San Francisco sein.“ Thiel schlussfolgert: Unternehmen, die sich mit diesen weithin bekannten Füllwörtern schmücken, haben zumeist eine schlechte Geschäftsidee als Grundlage."

Neuerfindung vor Gemeinplätzen 

"Finde den geheimen Weg für deinen eigenen Erfolg. Folge nie der Allgemeinheit.
'Jeder versucht, aus der kleinen Tür nach draußen zu gehen, aber ums Eck ist ein schneller, aber geheimer Ausgang, den niemand benutzt. Du solltest immer den geheimen Weg finden. Geh voraus und nehme ihn.' Was ist also der Sinn und Zweck von Start-ups, was muss ein Start-up nun leisten? Auch hier hat Thiel eine einfache wie stimmige Erfolgsformel: 'Es muss Gemeinplätze infrage stellen und das Unternehmen von Grund auf neu erfinden.'

Aktion vor langwieriger Analyse 

"Verharre nicht in der Vergangenheit. 

Sich auf Dinge zu konzentrieren, die nicht funktionieren, beeinträchtigt nur das Selbstvertrauen. Verwende nicht zu viel Zeit in die Analyse, warum etwas nicht funktioniert hat, bewege dich stattdessen nach vorne und ändere die Richtung.“

Wenn dir "Danke für die Disruption" von Jean-Marie Dru gefällt, werden dir auch die "Elon Musk Biografie" von Ashlee Vance und die "Jony Ive Biografie" von Leander Kahney gefallen. Hier geht es zurück zur Übersicht der besten Wirtschaftsbücher.

DIE 99 BESTEN WIRTSCHAFTSBÜCHER

Ich bin Peter Kreuz: Herausgeber dieser Seite, Unternehmer, Spiegel-Bestsellerautor und Gründer von Rebels at Work. In meinen Büchern und Vorträgen zeige ich, wie Führungskräfte und ihre Teams erfolgreich durch ein Umfeld der Disruption, Digitalisierung und Komplexität navigieren können und sich fit für die Zukunft machen. Mein aktuelles Buch: Vergeude keine Krise!