Future Business Kompass – Stephan Grabmeier

4,6 Punkte


Buchbesprechung „Future Business Kompass“

Das schreibt der Verlag: „Das Rückgrat der Deutschen Wirtschaft wurde von großartigen Unternehmern mit sozialer Verantwortung, Moral und Nachhaltigkeit aufgebaut. Forschungsinstitute sehen ein Milliardenpotenzial für soziale Innovationen. Die bestehende Wirtschaft steht an der Schwelle in eine neue Generation besseren Wirtschaftens. Gründer streben mehr und mehr danach, relevante Probleme zu lösen, die einen nachhaltigen Impact für Gesellschaft und Umwelt liefern.

Dieses hochwertige und ungewöhnliche Inspirationsbuch nimmt sowohl die letzten 50 Jahre als auch die nächste Zukunft einer großen Idee unter die Lupe – von der Agenda der Welt bis zu jedem Einzelnen, der einen Beitrag bringen kann. Ein Praxisbuch, das überdies in die Zukunft blickt. Was passiert in der Next Economy bis 2030? Beginnt jenseits von Wachstumsfetisch und Profitgier tatsächlich ein neues Zeitalter bewussteren und besseren Wirtschaftens? Wir sind auf dem Weg in eine globale Sustainable Transformation, die wir positiv gestalten können.“

 

Bonus-Punkte

  • für die unglaubliche Fleißarbeit: im Buch wimmelt es nur so von Ideen, Werkzeugen, Tipps, Methoden und Beispielen für besseres und nachhaltigeres Wirtschaften. Ob Unternehmen, Gesellschaft, Individuen oder Bildung, es ist alles dabei. Und zwar fundiert und mit jeder Menge Substanz.
  • weil Stephan Grabmeier nicht nur analysiert, sondern den Leser auch auf die Reise in eine bessere Wirtschaft mitnimmt: Vom Purpose zum nachhaltigen Geschäftsmodell. Von der sozialen Innovation ins Business. Von der Gegenwart in eine verantwortungsvolle und enkelfähige Zukunft. Ganz zurecht heißt das Buch daher auch Future Business „Kompass“.
  • für das schöne und wertige quadratische Format und die gefällige Aufmachung.

 

Besorge dir Future Business Kompass“

  • Weil es meiner Überzeugung nach kein vergleichbares Buch zum Thema nachhaltiges Wirtschaften gibt und weil es im „Future Business Kompass“ weder um Theorie noch um utopische Luftschlösser geht, sondern um ganz konkretes Handeln und Gestalten.
  • Wenn du praktisches Interesse an einer Wirtschaft hast, die fairer, nachhaltiger und verantwortungsvoller ist.

.

Interview mit dem Autor Stephan Grabmeier

1) Was ist die Idee hinter dem „Future Business Kompass – der Kopföffner für besseres Wirtschaften“

Der Future Business Kompass soll Impulse für besseres und nachhaltigeres     Wirtschaften geben. Ich nenne das enkelfähige Verantwortung. Ich zeige in vier Kompassrichtungen – Unternehmen, Gesellschaft, Individuen und Bildung – Indikatoren die den Weg zum bessere Wirtschaften bereits eingeschlagen haben. Kopföffner sind positive Beispiele von Menschen, Organisationen oder Modellen die zeigen so kann es funktionieren. Ich sehe viele positive Indikatoren und glaube wir näheren uns in den nächsten 1-3 Jahren einem Tipping Point.

2) Warum ist das wichtig für mich?

Wir befinden uns in einem Kampf von Systemen. Einem ausschließlich auf Gewinnmaximierung ausgelegten Wirtschaftssystem und einem planetaren System Erde das uns Menschen darauf leben lässt. Bis heute tun wir alles um das System Erde zu zerstören. Der Gewinner ist aber eindeutig. Der Erde ist es egal ob wir Menschen darauf leben. Wir müssen eine Entscheidung treffen wie wir zukünftig leben und wirtschaften wollen. Jeder trägt Verantwortung dafür egal wie klein oder groß sein Wirkungskreis ist. Die Zeit der Ausreden ist vorbei. Es ist jetzt wichtig entscheidende Weichen für neues Wachstum und nachhaltigeres Wirtschaften zu stellen. Das gute daran. Es ist alles keine Magie. Es gibt viele Kopföffner die das heute schon beweisen. Wir müssen jetzt die Diskurse starten unser Land, Europa und die Welt in das nächste ökonomische Betriebssystem zu führen. Wir brauchen die Unternehmer, die die Vision und Notwendigkeit von besserem Wirtschaften umsetzen.

3) Was konkret soll ich machen?

Zuerst sollten Sie das Buch lesen und den Diskurs zur Enkelfähigkeit in Ihrem Umfeld starten. Zu Hause in der Familie: wie wir verantwortlicher leben wollen. Dazu findet man im Buch 350+220 einfache Tipps also Kopföffner für jeden Einzelnen. Unternehmen müssen ihren Purpose definieren (oder wieder finden) und alles darauf ausrichten. Was ist der Sinn und Zweck des Unternehmens – ökonomisch, ökologisch und sozial. Im Buch finden sich Methoden die den Start einfach ermöglichen. Folgende Beispiele: Mit dem Future Room arbeiten Sie mit einem systemischen Ansatz an der Neuausrichtung Ihrer Vision und Purpose. Damit können Sie alles weitere auf das Unternehmen ableiten. Oder mit Eigenland finden Sie ein einfaches Workshopkonzept um den Diskurs zu starten wie Sie Business Modelle die sozial UND ökonomisch sind gestalten.

 


Lese ‚Future Business Kompass‘ von Stephan Grabmeier

 

Dr. Peter Kreuz - Gründer Rebels at Work, Vortragsredner, Beste Wirtschaftsbücher"Er nimmt als Managementvordenker in Deutschland eine Schlüsselrolle ein" schreibt der Focus über Dr. Peter Kreuz. Mit seinen Vorträgen auf Konferenzen und Führungskräfteveranstaltungen reißt der Unternehmer, Autor und Gründer von  Rebels at Work Denkmauern ein und öffnet den Horizont für eine neue Art zu leben und zu arbeiten. Seine Bücher sind u.a. auf den Bestsellerlisten von Spiegel, Manager Magazin und Handelsblatt zu finden.

» MEHR