Schließe dich 4.000+ Lesern an - und bekomme eine kurze Info über Updates

Danke für die Disruption – Jean-Marie Dru

Jean-Marie Dru ist Chef der amerikanischen Werbeagentur TBWA, die 2019 von Fast Company zu einem der innovativsten Unternehmen der Welt gekürt wurde. Dru predigt seit Jahren, dass nur durch Konventionsbrüche  kreative Werbung entstehen könne. Er ist Autor von sechs Büchern, darunter Disruption, Beyond Disruption und The Ways to New

Lesetipp Buchbesprechung: Danke für die Disruption von Jean Marie Dru

Experimentierfreude als Strategie – Jeff Bezos, Amazon

"Experimentierfreudigkeit bedeutet, dass Entscheidungen nicht länger das Ergebnis ausufernder, vorausgehender Diskussionen sind. Sie werden getroffen, nachdem, Ideen einem Life-Test unterzogen wurden. Damit vermeidet man endlose Debatten, die sich oft als kontraproduktiv erweisen. Wenn ein Projekt nicht hält, was es verspricht, gilt das nicht als Fehler oder Versagen. Ganz im Gegenteil: Man ist der Ansicht, dass dadurch das kollektive Denken des gesamten Unternehmens vorangebracht wird. Warum? Weil mehr Fehlversuche in Wirklichkeit zu mehr Erfolgen führen. Und 'mit dem Wachstum des Unternehmens wächst auch die Fehlerquote'."

Die Kunst der Implementierung – Herb Kelleher, Southwest Airlines

"Er ließ sich nie von einem Übermaß an strategischen Denken oder der berühmten 'Paralyse durch Analyse' blockieren. Er war überzeugt, dass ein überspannendes Rahmenwerk ausreichte. Nichts weiter. Seine Vision für Southwest Airlines und das Fundament seines Rahmenwerks hatte er auf einen einfachen Nenner gebracht: niedrige Kosten, exzellenter Service, Mitarbeiter zuerst. Dieser Ansatz bietet einen langfristigen Planungshorizont. Er befreit aus der Abhängigkeit von den Ungewissheiten des Augenblicks. Er ermöglicht flexibleres Denken."

Jeder ist ein CEO – Zhang Ruimin, Haier

"Das Herzstück der Organisationskultur ist bei Haier die Eigenverantwortung […] Jeder Mitarbeiter kann Ideen beisteuern, gleich ob einfache Produktverbesserungen, echte Innovation, neue Dienste oder bessere Prozesse. Sie stimmen ab, ob ein Vorschlag umgesetzt werden soll. Bei Vorschlägen, die diese Nagelprobe bestehen, werden die Ideenlieferanten zum Projektleiter ernannt. Sie wählen ihrerseits das Team aus, das mit der Implementierung betraut wird. Die Haier-Einheiten sind in dieser Hinsicht mit Startups zu vergleichen. Das Team bleibt für die Dauer des Projekts bestehen, während eines Zeitraums, der zwischen sechs Monaten und zwei Jahren rangiert."

Eine tief greifende emotionale Verbindung schaffen – Oprah Winfrey

"Sie verlieh einem etablierten, glamourösen Genre eine persönliche, beinahe intime Note  [...] Zu den Eigenschaften, die besonders häufig genannt werden, wenn Menschen sie beschreiben, gehören: authentisch, freimütig, bodenständig. Sie strahlt Aufrichtigkeit aus. Das ist ihr Kennzeichnen, und mir fällt auf Anhieb keine andere prominente Persönlichkeit ein, die eine so starke Vertrauensbasis in der Öffentlichkeit genießt. Das ist auch darauf zurückzuführen, dass sie stets auf Augenhöhe mit ihren Zuschauern war, in dem sie ihre persönlichen Verletzlichkeiten offenlegte und Themen ansprach, die früher Tabu waren."

Wenn dir "Danke für die Disruption" von Jean-Marie Dru gefällt, werden dir auch "Simply Brilliant" von William Taylor, "Schneller und besser" von Jeremy Gutsche und "Gamechangers" von Peter Fisk gefallen.

DIE 99 BESTEN WIRTSCHAFTSBÜCHER

Ich bin Peter Kreuz: Herausgeber dieser Seite, Unternehmer, Spiegel-Bestsellerautor und Gründer von Rebels at Work. In meinen Büchern und Vorträgen zeige ich, wie Führungskräfte und ihre Teams erfolgreich durch ein Umfeld der Disruption, Digitalisierung und Komplexität navigieren können und sich fit für die Zukunft machen. Mein aktuelles Buch: Vergeude keine Krise!