Future Room – Entdecken Sie die Zukunft Ihres Unternehmens

4,4 Punkte


Buchbesprechung „Future Room“

Buchrezension - Future Room - Entdecken Sie die Zukunft Ihres Unternehmens

Die Welt, in der Unternehmen operieren, ändert sich ständig. Jedes Unternehmen muss sich deshalb mit Fragen zu seiner Zukunft auseinandersetzen. Oft bleibt ein banges Gefühl zurück, weil keine befriedigenden Antworten auf diese entscheidenden Fragen gefunden werden. Der Future Room löst dieses große Problem. Er ist eine neue und wegweisende Methode, die Unternehmen dazu befähigt, ihre Zukunft in den Blick zu bekommen und daraus die richtigen nächsten Schritte abzuleiten.

 

Starke Zitate aus „Future Room“

„Die Zukunft Ihres Unternehmens ist kein Zufallsprodukt. Sie entsteht durch Ihre Entscheidungen. In Zeiten steigender Komplexität wird es umso wichtiger, sie bewusst zu gestalten.“

„Die inneren Filter eines Unternehmens prägen dessen Wahrnehmung und Zukunftsfähigkeit stärker als von außen stammende Informationen“

„Wenn es um die Zukunft geht, ist eine Überfrachtung durch zu viele Aufgaben und zu viel Eile nicht zielführend.“

„Unser implizites Verständnis für die Funktionsweise der Welt stammt aus unserem täglichen Erleben.“ David Bohm

„Wenn sich ein Unternehmen mit der Zukunft beschäftigen möchte, nützt es nichts, diesem Unternehmen noch mehr Informationen zu geben. Die Frage ist vielmehr: Welche Information ist relevant für die Zukunft? Die Antwort auf diese Frage ist nicht im Außen, in den Trends zu suchen. Stattdessen gilt es zuerst, die eigene Wahrnehmung und die Verbindungen des Unternehmens zur Welt zu identifizieren.“

 

Bonus-Punkte für

  • Harry Gatterer, der Geschäftsführer des Zukunftsinstituts, beschreibt eine strukturierte und gut nachvollziehbare Methode, die Entscheider befähigt, an der Zukunft des eigenen Unternehmens zu arbeiten.
  • Mithilfe von vier Case Studies aus unterschiedlichen Branchen, werden die einzelnen Schritte der Methode immer wieder exemplarisch illustriert. Dadurch wird das Vorgehen plastisch und verständlich.
  • Gatterer ist sehr pragmatisch in seinem Stil – das hat uns gefallen. Es geht ihm nicht um einen allgemeinen öffentlichen Diskurs zu Fragen wie „Wird es in Zukunft noch Banken geben?“, sondern um die Befähigung von Entscheidern, in ihrem Umfeld die richtigen Fragen zu stellen, konkret an der Sache zu arbeiten und die Zukunft zu gestalten.

 

Besorgen Sie sich „Future Room“, wenn

  • Sie zu den Menschen gehören, die der Überzeugung sind, dass Zukunft nicht einfach passiert, sondern gemacht wird. Und zwar von uns.! Genau dazu liefert Future Room von Harry Gatterer eine sehr praktikable Anleitung. Also: Lesen, verdauen und umsetzen!

.

Interview mit dem Autoren vom „Future Room“

1) Was ist die große Idee hinter dem Buch?

Future Room ist ein Buch für Entscheider, die sich tiefergehend und reflektiert mit der Zukunft ihres Unternehmens auseinandersetzen wollen. Vielen Unternehmen passiert es heute, dass sie bei der Beschäftigung mit Zukunft Trendwörtern wie Digitalisierung, Automatisierung etc. folgen. Diese Begriffe sind wie Viren im Kopf. Sie treiben uns in allgemeine Fragen, doch auf die Zukunft gibt es keine allgemeinen Antworten. Jedes Unternehmen, jede Organisation muss sich aus der eigenen Position heraus mit Zukunft beschäftigen. Das Buch leitet Sie dazu an, Ihren individuellen Umgang damit zu finden.

2) Warum ist das wichtig für mich als Leser?

Das Umfeld von Unternehmen ändert sich beständig und schnell. Um Zukunft zu verstehen, braucht es daher Methoden, die sehr schnell und ohne Schnick-Schnack signifikante Einsichten liefern. Sie müssen wissen, was gerade in der Welt passiert, aber vor allem, was das für Sie bedeutet. Unternehmen haben heute wahnsinnig viele Möglichkeiten, deswegen geht es darum, Ihre eigenen Potenziale und verborgenen Kräfte herauszufiltern. Wenn Sie diese in den Kontext Ihrer Umwelt setzen, erkennen Sie, welche Trends und Entwicklungen für Sie relevant sind und können die richtigen Konsequenzen ziehen.

3) Was konkret soll ich machen?

Ich erlebe sehr oft, dass Unternehmen Trendbegriffe nehmen und versuchen, auf die Schnelle etwas aus ihnen zu machen. Das ist aber nicht zielführend. Werden Sie sich klar darüber, was Sie wirklich über die Zukunft wissen wollen. Und danach nehmen Sie sich Zeit, um dem hyperaktiven Handeln den Rücken zu kehren und sich dem klugen Beobachten zuzuwenden.

 


Lesen Sie „Future Room“ von Harry Gatterer

 

Dr. Peter Kreuz - Gründer Rebels at Work, Vortragsredner, Beste Wirtschaftsbücher"Er nimmt als Managementvordenker in Deutschland eine Schlüsselrolle ein" schreibt der Focus über Dr. Peter Kreuz. Mit seinen Vorträgen auf Konferenzen und Führungskräfteveranstaltungen reißt der Unternehmer, Autor und Gründer von  Rebels at Work Denkmauern ein und öffnet den Horizont für eine neue Art zu leben und zu arbeiten. Seine Bücher sind u.a. auf den Bestsellerlisten von Spiegel, Manager Magazin und Handelsblatt zu finden.

» MEHR