Als „kleine Abkürzungen zum Erfolg“ definiert Vertriebsexperte Andreas Buhr „Hacks“ – und von denen präsentiert er 91 Stück aus den Bereichen Selbstführung, Unternehmer-Sein, Führung, Vertrieb und Zukunft.

Ob diese Hacks jetzt tatsächlich für Unternehmer, Umdenker, Manager, Machen und Visionäre sind, darüber kann man trefflich streiten. Tipps wie „Du kannst als Führungskraft schon lange nicht mehr kommandieren“, „Erfülle dir deine Bucket List“ oder „Kennzahlen sollten die Grundlage für die Vertriebsstrategie und die Vertriebsziele sein“ hören sich für mich jetzt nicht gerade visionär an.

Wer aber klare und knackige Antworten auf Fragen wie „Wie führe ich ein Mitarbeitergespräch?“, „Wie führe ich ein Kritikgespräch?“, „Wie kann ich mit Zielvereinbarungen führen?“, “Wie kann ich Einwände von Kunden beantworten?“, „Wie kann ich ein Manifest verfassen?“, „Wie kann ich meine Zeit besser managen“ etc. sucht, der wird auf den über 400 Seiten interessante Anregungen, Tipps und Denkanstöße finden.

Wie man das von einem Autor erwarten kann, der seit über 20 Jahren Vertriebsmitarbeiter trainiert, sind alle Inputs ausgesprochen praxisnah.

.

Bekomm die neuesten Buchtipps in deine Inbox

> zurück zu den aktuellen Buchtipps
> zurück zu den 99 Besten Wirtschaftsbüchern